Obernfeld ist seit 1988 weitläufig von einem Landschaftsschutzgebiet umgeben. Der besondere Schutzzweck zielt u. a. darauf hin, den Erholungswert dieser Landschaft für die Menschen zu erhalten und weiterzuentwickeln. Geschützt werden sollen auch Gewässer, Auen und Feuchtflächen, genauso wie die Erhaltung heimischer Hecken, Weg- und Ackerraine und Obstwiesen. Die Gemeinde, die Jägerschaft und die Realgemeinde bemühen sich in verschiedenen Projekten die Artenvielfalt zu erhalten und zu erhöhen.


Storchenimpressionen aus dem Jahr 2014