Während Obernfeld früher ausschließlich von der Landwirtschaft lebte, präsentiert sich das Dorf heute als eine moderne Gemeinde mit 20 Betrieben.

Unsere Gemeinde verfügt über eine gut ausgebaute Infrastruktur.

Seit 1965 das erste Neubaugebiet der Gemeinde erschlossen wurde, sind in Abständen weitere Baugebiete hinzugekommen.

Das Gewerbegebiet nördlich des Wurthweges am Ortsausgang Richtung Gieboldehausen bietet Firmen Platz zur Ansiedelung.

Adressen, Öffnungszeiten und Links

       

Keine Termine