Logo FOH     20180417 Museum von SO     20180422 Museum von NO

Um die Pflege der Ausstellungsstücke und um die Besucherbetreuung kümmert sich der Förderverein Obernfelder Heimatmuseum von 1992 e.V.

Als das Heimatmuseum eröffnet wurde, hatte der Bürgermeister Alois Ehbrecht die Idee, einen Förderverein für das Museum zu gründen. Dieser Verein sollte sich um alle Belange des Heimatmuseums kümmern, denn für hauptamtliche Museumsmitarbeiter reichen die finanziellen Mittel nicht.

Der Verein ist für die Besucherbetreuung zuständig, kümmert sich um die Pflege der Exponate und die Reinigung der Ausstellungsräume, organisiert ein jährliches Museumsfest, veranstaltet Aktionen zum Internationalen Museumstag und macht einmal im Jahr einen Ausflug in andere Museen. 





CDU Museumsbesuch 20180404 2

Begrüßung vor dem Muesum v.l. MdL Thomas Ehbrecht, MdL Dirk Töpfer, Bürgermeister Karl-Bernd Wüstefeld, MdL und Landtagsvizepräsident Frank Oesterhelweg, Samtgemeindebürgermeister Steffen Ahrenhold, Goerg Kopp, Vorsitzender des Fördervereins Obernfelder Heimatmuseum


Am Sonntag, 10. Sept. 2017 – am Tag des offenen Denkmals - feierte der Förderverein Obernfelder Heimatmuseum sein 25-jähriges Bestehen. Mehrere hundert Besucher erlebten ein unterhaltsames Programm um das Museum herum. Der 1. Vorsitzende Georg Kopp begrüßte viele Gründungsmitglieder, sowie Freunde und Gönner des Vereins im gefüllten Saal der Begegnungsstätte des Museumskrugs bei Kaffee und Kuchen. Bürgermeister Karl-Bernd Wüstefeld sprach von einem gelebten bürgerschaftlichen Engagements in verschiedenen Bereichen in der Gemeinde. Die Vereinsangehörigen engagieren sich ehrenamtlich in der Dorfgemeinschaft und sind somit „der Motor, das Herz, aber auch zugleich die Seele des dörflichen Kulturgutes, des Heimatmuseums“, waren seine Worte. Dieses ist auch die Grundlage für ein aktives und gutes Vereinsdasein. Bei seiner Rede ließ er auch die Historie des Museums kurz Revue passieren. Als Präsent überreichte er dem 1. Vorsitzenden Georg Kopp ein Foto des Initiators des Museums und Obernfelder Ehrenbürgers Franz Kurth. Thomas Ehbrecht schenkte dem Förderverein ein Foto seines Vaters, des Fördervereinsgründers und Ehrenbürgers Alois Ehbrecht. Alois Ehbrecht war von 1992 bis 2007 1. Vorsitzender des Fördervereins. Als Nachfolger übernahm der langjährige 2. Vorsitzende Georg Kopp den Vorsitz des Vereins.

 

25 Jahre FOH Fotoübergabe