Herzlich Willkommen auf der Website

der Gemeinde Obernfeld

 Bürgermeister Wüstefeld

Liebe Besucher unserer Internetseite,

ich begrüße Sie herzlich auf der neugestalteten Homepage der Gemeinde Obernfeld.
Hier können Sie sich einen ersten Eindruck über unsere lebendige Gemeinde im schönen Eichsfeld machen.

Mit der Präsenz im Internet erhalten Sie interessante und hilfreiche Informationen über unsere Gemeinde mit ihrer gut ausgebauten Infrastruktur.

Geprägt ist unsere Dorfgemeinschaft durch die vielfältigen Vereinsangebote und Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung sowie der politischen Selbstständigkeit innerhalb der Samtgemeinde Gieboldehausen.

Darüber hinaus wollen wir Sie mit unserer Internetpräsenz über Aktivitäten in unserer Gemeinde und den Vereinen auf dem Laufenden halten.

Sollten Sie auf unseren Webseiten etwas vermissen, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Nutzen Sie dazu die unter Kontakt angegebene Adresse.

Wir wünschen Ihnen nun viel Vergnügen.

                Karl-Bernd Wüstefeld

         - Bürgermeister -

 

 

 Aktuelle Veranstaltungen finden Sie hier

 

Neuigkeiten aus der Gemeinde

Aktuelles

Liebe Obernfelderinnen und Obernfelder,
seit einigen Tagen ist unsere neu gestaltete Homepage www.obernfeld.de im Internet präsent. Neben den bisherigen Informationsquellen wollen wir auf dieser Internet-Seite allen Vereinen und Verbänden, der Kirche, der Grundschule sowie den gesellschaftlichen Gruppen unserer Gemeinde als Bekanntmachungsdienst zur Verfügung stehen. Daneben ist es aber auch unser Ziel den Usern im „World Wide Web“ Informationen über unseren Heimatort anzubieten.

In diesem Zusammenhang möchte ich Sie auch darüber informieren, dass die Bemühungen der Gemeinde Obernfeld auf eine schnelle Internetverbindung erfolgreich waren. Den Haushalten, die an den Kabelverzweiger Ecke Hauptstraße/Bergstraße angebunden sind, stehen heute schon Bandbreiten bis zu 50 Mbit/s zur Verfügung – sprechen Sie diesbezüglich mit Ihrem Internetdienstanbieter. Für alle anderen Haushalte ergeben sich gleiche Bandbreiten voraussichtlich bis zum 31. Oktober diesen Jahres.

Ein weiteres Thema, das uns in den Sommermonaten beschäftigen wird, ist die seit 1936 bestehende Trinkwassergussleitung im Bereich der Hauptstraße. Die EEW beabsichtigt in diesem Jahr (in den Sommerferien) den Leitungsabschnitt vom Kreuzungsbereich Hauptstraße/Wurthweg bis zum Krugplatz zu erneuern. Die Gemeinde steht diesbezüglich auch mit dem Straßenbauamt Goslar im Kontakt – inwieweit eine Teilsanierung der Bundesstraße im Bereich der Ortsdurchfahrt möglich ist, steht jedoch noch nicht fest.

Ich wünsche allen ein frohes Osterfest, eine gute Zeit im Frühling und
bitte unterstützen Sie die Vereine, Verbände und Gemeinschaften in unserer Gemeinde
Mit freundlichen Grüßen
Karl-Bernd Wüstefeld

Die PDF-Version des aktuellen Veranstaltungskalenders finden sie hier

 

Storchenpaar in Obernfeld

Am 4. April ließ sich ein Storch auf dem Nest auf dem Grundstück an der Hahle von Thomas Ehbrecht nieder, am folgenden Tag bekam er Gesellschaft. Ob das Paar anfängt zu brüten, werden die nächsten Wochen zeigen.

 

 

Jugendgruppe

Unter dem Motto “Jugendgruppe in Obernfeld ein Auslaufmodell?“ hatte die Gemeinde Obernfeld am 28.03.14 Jugendliche ab 13 Jahren und deren Eltern zu einer öffentlichen Diskussionsrunde ins Pfarrheim eingeladen. Der von der Gemeinde gemietete Jugendraum im Keller des Pfarrheims ist derzeit geschlossen und renovierungsbedürftig. Der Gemeinderat, vertreten durch die stellvertretende Bürgermeisterin Gabriele Bock und den Vorsitzenden des Jugend-, Sport- und Kulturausschusses Mirko Heinrichs, möchte herausfinden, inwieweit eine Jugendgruppe für die Obernfelder Teenager interessant ist.
Allein durch ihr zahlreiches Erscheinen zeigte sich, dass ein genereller Bedarf nach einem festen Treffpunkt besteht. In der Diskussion wurde deutlich, dass die Jugendlichen einen Raum wünschen, wo sie am Wochenende und im Winter zusammen Musik hören, fernsehen und kickern und einen Platz, wo sie im Sommer grillen können. Für diese Wünsche sind sie auch bereit, Verantwortung zu übernehmen.
Mirko Heinrichs will jetzt ein Konzept entwickeln und dem Rat vorlegen. In den Entwicklungsprozess soll auch der Jugendreferent der Samtgemeinde Dieter Seliger eingebunden werden. In einer Nachfolgeveranstaltung sollen dann die Ergebnisse vorgestellt werden.

Weihnachtsmarkt

2. Obernfelder Weihnachtsmarkt am 1. Dezember 2013

Mit einem Reinerlös von 2160,- € war der 1. Obernfelder Weihnachtsmarkt im Jahr 2012 ein Erfolg. Ein Erfolg, den wir allen, die sich eingebracht haben und natürlich auch den Besuchern zu verdanken haben. Die Umsetzung des Erlöses ist im Herbst 2013 erfolgt und kann sich sehen lassen, nämlich auf dem Spielgelände am Sportplatz. Von den Kleinsten schon bestens genutzt ist, es eine gelungene Bereicherung des Spielangebotes.

Auch 2013 haben sich die Vereine, Verbände und auch Einzelpersonen gefunden, um den Obernfelder Weihnachtsmarkt auszurichten. Der Erlös des Weihnachtsmarktes wird auch in diesem Jahr wieder für die Kinderspielplätze im Ort genutzt werden.