BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

SV Rot Weiss Obernfeld

Rot-Weiß Obernfeld

Generalversammlung des SV RW Obernfeld 1920 e. V. am 22.04.2022

 

Christian Wüstefeld (Hauptstraße) löst Christian Wüstefeld (Am Knickgraben) als 2. Vorsitzenden des SV RW Obernfeld 1920 e.V. ab.Daniela Wüstefeld übernimmt die Leitung der Wanderabteilung von Arnold Wagner.

Bei der stattgefundenen coronakonformen Generalversammlung des SV Rot-Weiß Obernfeld in der Sporthalle standen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung an. Der amtierende Vorstand mit dem 1. Vorsitzenden Gisbert Kopp , sowie Elisabeth Wagner als Schriftführerin u. Pressewartin, Dieter Bock Kassenwart/Geschäftsführer und Kornelia Ehbrecht für die Mitgliederverwaltung wurde bestätigt. Weiterhin ehrenamtlich tätig ist Dietmar Ehbrecht in seiner Funktion als Sozialwart.

 

Da der amtierende 2. Vorsitzende Christian Wüstefeld (Am Knickgraben) sein Amt zur Verfügung stellte, wurde Christian Wüstefeld (Hauptstraße) vorgeschlagen und 1-stimmig von der Versammlung gewählt.

 

Der ausscheidende 2. Vorsitzende (links) bekam als Dank und Anerkennung für seine geleistete Amtstätigkeit vom 1. Vorsitzenden Gisbert Kopp ein Präsent überreicht.

 

Die Abteilungsleiter Dörte Schrader (Gymnastik) Daniela Wüstefeld (Wandern), Matthias Käsehagen (Tischtennis), Michael Holzapfel (1. Vors. Eintracht Hahle – Fußball), Gisbert Kopp (stellvertretend für Volleyball), Christian Wüstefeld (Hauptstraße) (stellvertretend für Abt. Darts, Nicolas Maretschke) und Kornelia Ehbrecht (stellvertretend für die Line Dance Abteilung) berichten aus 3 zurückliegenden Jahresgeschehen und geben eine Vorschau auf das kommende Sportjahr.

 

Der wiedergewählte 1. Vorsitzende Gisbert Kopp gab einen Rückblick auf die vergangenen coronabedingten schwierigen Sportjahre in denen unter anderem auch das 100-jährige Sportvereinsjubiläum im Jahr 2020 ausfallen musste und neu für den 16.-18. Sept. 2022 geplant ist.

 

Über den Planungsstand zum 100-jährigen Vereinsjubiläum 2022 gab der 1. Festausschuss- vorsitzende André Ehbrecht ein kurzes Feedback von bereits 11 stattgefundenen Festaus- schusssitzungen, wobei auch das Event „Wandern mit andern“ über den Kreissportbund am 18. Sept. 2022 fest ins Programm aufgenommen wurde. Ein Festkommers ist für den 16. Sept. 2022 in abgespeckter Version geplant.

 

Elisabeth Wagner

 

Schriftführerin des SV RWO

 

Der aktuelle Vorstand des Vereins setzt sich aus folgenden Ämtern zusammen:

 

1. Vorsitzender
Gisbert Kopp
Hopfenbleek 14
37434 Obernfeld
0171 1934705

 

2. Vorsitzender
Christian Wüstefeld

 

Kassenwart und Geschäftsführer
Dieter Bock

 

Mitgliederverwaltung
Kornelia Ehbrecht

 

Sozialwart
Dietmar Ehbrecht

 

Schriftführerin und Pressewartin
Elisabeth Wagner

 

Abteilungsleitungen bzw. Ansprechpersonen

  • Fußball (siehe unter SV Eintracht Hahle e.V.)
    • Michael Holzapfel
  • Tischtennis
    • Matthias Käsehagen
  • Volleyball
    • Gisbert Kopp
  • Wandern
    • Daniela Wüstefeld
  • Gymnastik & Kinderturnen
    • Dörte Schrader
  • Line Dance
    • Kornelia Ehbrecht
  • Darts
    • Nicolas Maretschke

 

Ehrenvorsitzende des Sportvereins sind:

  • Hans Krause
  • Arnold Wagner
  • Erwin Rudolph

 

Ehrenmitglieder (lebende) sind:

  • Karl-Robert Morick
  • Hermann Müller

 

 

Hinweis: Weitere Informationen zum Verein in der Obernfelder Dorfchronik I ab Seite 369 und Chronik II ab Seite 342.

 

Gymnastik

 

Gymnastikgruppe

Geschichte
Die Gymnastikgruppe Obernfeld wurde im Dezember 1971 unter der Leitung von Hildegard Wüstefeld gegründet und besteht nun seit mehr als 50 Jahren. Damals schlossen sich etwa 40 Obernfelderinnen und einige Rollshäuser Frauen zur Gymnastikgruppe zusammen. Zu dieser Zeit gab es in der Gemeinde Obernfeld noch keine Sporthalle; deshalb fanden die Übungsstunden in der Sporthalle in Gieboldehausen statt.

 

1973 schloss sich die Gymnastikgruppe dann dem Sportverein Rot-Weiß Obernfeld an. Seit 1978 verfügt die Gemeinde Obernfeld über eine eigene Mehrzweckhalle, in der die Übungsabende stattfinden. Seit 1979 werden die Übungsabende von ausgebildeten Übungsleiterinnen durchgeführt.

 

Wann und wo

 

Montags, 19:00 – 20:00 Uhr, in der Mehrzweckhalle Obernfeld (hinter der Grundschule, Dorfmitte). Während der Schulferien werden (meist) keine Stunden angeboten.

 

Die Sportstunde
Die aktuelle Übungsleiterin Dörte Schrader bietet Step-Aerobic Stunden (30-40 Min. Warm up, Cardio, Cool down) plus eine Gymnastik-Einheit (Bauch-Beine-Po und Dehnung) von 20-30 Min. an.

 

Zwischendurch werden auch komplette Stunden Funktionsgymnastik, Intervall- oder Stationstraining an Geräten und mit Gymnastikeinheiten angeboten. Neben den Step-Brettern wird mit Therabändern, Kurzhanteln und Redondobällen gearbeitet. Das Angebot ist flexibel und wird auch nach Wunsch gestaltet, von daher sollte keine Langeweile aufkommen!

 

In den Sommerferien, wo keine Stunden stattfinden, treffen sich interessierte Teilnehmerinnen montags um 19.00 Uhr vor der Sporthalle zum Fahrradfahren.

 

Außerhalb der Sportstunde
In den Sommermonaten findet jedes Jahr eine Tagestour statt und in der Vorweihnachtszeit trifft man sich zu einer gemütlichen Weihnachtsfeier.

 

Im Frühjahr findet jedes Jahr die Abteilungsversammlung statt. Dort werden aktuelle, die Abteilung betreffende Themen sowie Anregungen und Kritiken die Sportstunde betreffend besprochen und die Termine für das laufende Jahr festgelegt.

 

Abteilungsleitung
Alle zwei Jahre wird auf der Abteilungsversammlung außerdem ein neuer Vorstand gewählt.

 

Dieser setzt sich seit Mai 2022 wie folgt zusammen:
1. Vorsitzende:
Dörte Schrader
E-Mail: 
2. Vorsitzende:
Sonja Tönsmann

 

Wer an den Sportstunden teilnehmen möchte, kann sich gerne mit Dörte Schrader in Verbindung setzen oder einfach vorbeischauen! Wir freuen uns jederzeit über Interessenten und Neuzugänge! Schnupperstunden sind jederzeit möglich.

 

Bei regelmäßiger Teilnahme muss dann jedoch eine Mitgliedschaftserklärung für den Sportverein Rot-Weiß Obernfeld ausgefüllt und bei Dörte Schrader / Kornelia Ehbrecht eingereicht werden.

 

Kinderturnen / Seniorensport
Sparten der Gymnastikabteilung bilden die Kinderturngruppe sowie die Seniorensportgruppe.

 

Kinderturnen
Dienstags von 15:30 - 16:30 Uhr
Alter 3 - 5jährige Kinder, unter der Leitung von Christine Dern.
 
Seniorensport
Dienstags ab 16:45 Uhr
Alter 60plus, unter der Leitung von Daniele Reisinger.

 

Die Stunden finden in der Obernfelder Sporthalle statt. Schnupperstunden sind jederzeit möglich! Schaut einfach vorbei, macht 2 - 3 Mal mit und schaut dann, ob ihr Spaß habt und dabei bleiben wollt.

 

Bei regelmäßiger Teilnahme muss eine Mitgliedschaftserklärung ausgefüllt werden, in welcher ihr auch die Beitragssätze für Kinder oder gleich für die ganze Familie findet. Diese findet ihr auf unserer Homepage direkt unter Sportverein Rot-Weiß Obernfeld. Abzugeben ist diese Erklärung bei Kornelia Ehbrecht, Doergesring 32.

 

Bei Fragen könnt ihr euch auch gerne jederzeit an die Abteilungsleiterin Dörte Schrader wenden ()

 

Tischtennis

 

Aktuelles

GT 20.07.2020

 

Zur Rückserie der Saison 2016/17 haben wir gemeinsam mit unserem Nachbarverein SV Schwarz Gelb Rollshausen eine Trainingsgemeinschaft gebildet. Nach einer ca. 3 monatigen Schnupperphase, die sich für alle beteiligten als sehr positiv herausgestellt hat, haben wir uns nach einer gemeinsamen Versammlung aller „aktiven“ Spieler einstimmig (!) dazu entschlossen, ab der Saison 2017/18 eine Spielgemeinschaft zu bilden. Diese Spielgemeinschaft läuft unter den Namen „SV Rollshausen / Obernfeld (SG)“.

 

In der Saison 16/17 hatten wir zwei Herrenmannschaften. Die erste Mannschaft spielte in der 2. Kreisklasse und wurde dort Meister. Die zweite Mannschaft spielte in der 3. Kreisklasse. Rollshausen hatte insgesamt 3 Herrenmannschaften, wobei die erste in der 1. Kreisklasse und die zweite und dritte in der 2. Kreisklasse spielte. Nach der Bildung der Spielgemeinschaft hatten wir ca. 25 Spieler zur Verfügung. Dies reichte aus, um mit insgesamt 5 Mannschaften in die Saison zu starten. Die ersten beiden Mannschaften spielen in der 1. Kreisklasse, die dritte in der 2. Kreisklasse. Die vierte und fünfte starteten in der 3. Kreisklasse.

 

Das Training findet i.d.R. immer dienstags um 19:00 Uhr nach vorheriger Absprache entweder in Rollshausen oder in Obernfeld statt. Weiterhin besteht die Möglichkeit donnerstags ab 19:00 Uhr in Gieboldehausen zu trainieren. Die Trainingsabsprachen und die mannschaftsübergreifenden sonstigen Absprachen finden in einer Whatsapp-Gruppe statt.

 

Geschichte

Die Tischtennisabteilung wurde am 01.01.1962 durch insgesamt 16 Mitglieder im Sportverein Rot Weiß Obernfeld gegründet. In der Saison 62/63 nahmen zunächst eine Herren- und eine Jugendmannschaft am Spielbetrieb teil. In den folgenden Jahren kamen eine Damenmannschaft sowie weitere Jugend- und Herrenmannschaften dazu. Bis zum Bau der Sporthalle im Jahre 1978 wurden im damaligen Vereinslokal der Kaiserschänke auf „Ottos Saal“ die Trainingseinheiten und die Punktspiele durchgeführt. Nach dem Umzug in die Sporthalle erlebte die Abteilung dann einen „richtigen“ Aufschwung. Es gab viele Jahre in denen mehr als 10 Mannschaften am Spielbetrieb teilnahmen. Mitte der 90er Jahre erfolgte dann der Aufschwung der 1. Herrenmannschaft, der sie bis in die Landesliga führte. Die Damenmannschaften spielten mehr als 30 Jahre sehr erfolgreich auf Bezirksebene. Im Jugendbereich wurde immer sehr viel Wert auf den Nachwuchsarbeit gelegt. Auch hier spielte die 1. Jugendmannschaft über viele Jahre in der Bezirksklasse Tischtennis.
 

Jugendbereich
Für den Spielbetrieb gemeldete Tischtennis-Jugendspieler/innen in der Saison 2018/2019.

 

Seit der Saison 2015/16 haben wir wieder eine weibliche Jugendmannschaft im Spielbetrieb angemeldet. Die Mannschaft spielt jetzt bereits im dritten Jahr erfolgreich in der Mädchen Kreisliga. Bei der männlichen Jugendmannschaft gab es in der letzten Saison einen altersbedingten Umbruch. Die älteren Jungs sind leider ausgeschieden und wurden durch jüngere Spieler ersetzt. Aufgrund der neuen Wettspielordnung ist es möglich, dass die Mädchen bei den Jungen uneingeschränkt aushelfen können. Daher haben wir in der Saison 17/18 weiterhin auch eine männliche Jugendmannschaft für den Spielbetrieb gemeldet.
 
Übersicht der Trainingszeiten
Das Jugendtraining findet immer Dienstags und freitags von 17:30 Uhr bis ca. 19:00 Uhr in Obernfeld statt.

 

Die Übungsleiter sind dienstags Florian Kopp und Mario Wedler.

 

Donnerstags leiten Sandra Morick, Nora Kopp und Matthias Käsehagen das Training.

 

Neue Spielerinnen oder Spieler sind (auch wenn es nur mal so zum Schnuppern ist), immer herzlich willkommen und gern gesehen. Als Ansprechpartner stehen hier alle Übungsleiter/-innen, besonders aber Florian Kopp als Jugendwart (  ) und Matthias Käsehagen (  ) als Abteilungsleiter gerne zur Verfügung.
 
Herrentraining
Dienstags, 19:00 bis ca. 22:00 Uhr in Rollshausen oder Obernfeld
Donnerstags, 19:00 bis ca. 22:00 Uhr in Gieboldehausen

 

Auch hier sind neue Spieler/-innen recht herzlich willkommen. Jeder der gerne mal Tischtennis spielen oder auch nur mal ausprobieren möchte, kann gerne zu unseren Trainingsabenden erscheinen. Als Ansprechpartner steht hier Matthias Käsehagen (  ) gerne zur Verfügung.

Spielbetrieb
In der Saison 2017/18 nehmen wir in der Spielgemeinschaft „SV Rollshausen/Obernfeld (SG)“ mit 5 Herrenmannschaften am Spielbetrieb teil. Die erste und zweite Mannschaft spielen in der 1. Kreisklasse Gö Ost - Nord, die dritte in der 2. Kreisklasse Ost - Nord und die vierte und fünfte in der 3. Kreisklasse Ost.

 

Die weibliche Jugendmannschaft spielt in der Mädchen Kreisliga

 

Die männliche Jugendmannschaft spielt in der 3. Kreisklasse Jungen Ost

 

Die aktuellen Spielergebnisse und Tabellen sind über folgenden Internetseite einzusehen.

 

http://ttvn.click-tt.de

 

Tischtennis - Abteilungsvorstand
1. Abteilungsleiter Matthias Käsehagen
2. Abteilungsleiter Mario Wedler
Jugendwart Florian Kopp
Sport und Gerätewart Klaus Berft
Schriftführer Jonas Kopp

 

Wandern

 

Wandergruppe Obernfeld im Sportverein Rot-Weiß Obernfeld 1920 e.V.

 

0_Elb_150x150_SV_RWO_Logo_2019_vektorisiert

 

Wann und wo:
Wir treffen uns einmal im Monat sonntagsmorgens zu einer gemeinsamen Wanderung. Die Länge und Gestaltung der Wanderung wird vom jeweiligen Mitglied der Gruppe ganz unterschiedlich vorgenommen.

 

 

Dies sind die aktuellen Wandertermine: Wandergruppe Plan 2023_V1

 

 

Aktuell:

  • Wanderwartin: Daniela Wüstefeld (Tel. 05527-9988042, )
  • Stellvertretender Wanderwart: Hubert Ehbrecht
  • Wegewarte: Klaus Lüddecke, Norbert Strüber, Robert Wüstefeld, Theo Wüstefeld

 

Geschichte:

  • Gründung am 28.6.1991
  • 1. Wanderung am 14.7.1991
  • 1992 in der Generalversammlung des Sportvereins wurde die Wandergruppe als neue Abteilung in den Sportverein aufgenommen.
  • 1991 – 2009 Leitung durch Karl-Robert Morick
  • 2009 bis 2021 Leitung durch Arnold Wagner.
  • Wichtige Rolle der Wanderwegewarte: Von Beginn an bis 2021 Karl-Robert Morick, später unterstützt von Eugen Mende und Theo Wüstefeld
  • Von 1991 bis August 2020 hat die Abteilung 357 Wanderungen organisiert und dabei mehr als 4.000 km zurückgelegt.
  • 1996 – 2019 Wochenendfahrten in die Alpen, organisiert durch Alois Ehbrecht jun. und Winfried Kopp

 

Neben den vielen Wanderungen war es ein besonderes Anliegen der Wandergruppe, sich um die Josef-Quelle zu kümmern. So wurde die Quelle im Jahr 1993 renoviert, mit Natursteinen eingefasst und es wurden Tische und Bänke aufgestellt. Als nach 10 Jahren die Holzpalisaden an der Josef-Quelle faul geworden waren, war ein zweiter Arbeitseinsatz nötig, um das Holz durch Sandsteine zu ersetzen. Im Laufe der Jahre konnten durch kostenlose Holzspenden der Realgemeinde Obernfeld auch 18 Bänke an den Wanderwegen und in der Feldflur aufgestellt werden. (Aus Chronik des Dorfes Obernfeld, Band II)

 

Wandern

 

In den Jahre 1998 und 1999 wurden drei Rundwanderwege um Obernfeld angelegt und entsprechend ausgeschildert.

 

Ausgangspunkt für alle Wege ist der Wandertreff am Friedhof. Hier sind auf einer großen Holztafel die drei Wanderwege farblich eingezeichnet. Der Wandertreff und die Wanderwege wurden am 28.06.2000 öffentlich eingeweiht; viele Wanderer und auch Bürgermeister Dietmar Ehbrecht waren dabei. Der gelbe Weg hat eine Länge von 6 km, der Weiße ist 8 km lang und der rot gekennzeichnete Weg misst 15 km. Verbindet man den roten mit dem weißen Weg, so kann man eine Strecken von etwa 20 km wandern. (Aus Chronik des Dorfes Obernfeld, Band II)

 

Wandern 2

 

Vom 27. – 29. Mai 2016 feierte die Wanderabteilung ihr 25 jähriges Bestehen mit einem Festkommers und der Veranstaltung „Wandern mit andern“ mit 768 Teilnehmern.

Kontakt

Hopfenbleek 14
37434 Obernfeld

Wetterwidget